Programm für die nächsten Monate

August 2021

02.08. Frauenchor Canta Animata

jeden Montag | 19:00 bis 21:00 Uhr

Leitung: Regina Kolb

Zur Chor-Seite CantaAnimata
Singen und Swingen im Chor “CantaAnimata”

03.08. In Bewegung sein

jeden Dienstag | 10:00 bis 11:00 Uhr

Kleiner Bewegungskurs für Seniorinnen
Bewegung hält fit… und macht gute Laune. Darum bewegen wir uns im Rahmen unserer Möglichkeiten. Beweglich sein und locker in den Tag starten, das steht im Vordergrund dieses Angebotes. Die Stunde stellt einen Beitrag zum allgemeinen Wohlbefinden dar und richtet sich an alle Personen, die Freude an gemeinsamer Aktivität und an Musik haben.

Es werden Elemente aus alltäglichen Bewegungsabläufen, Entspannungsübungen und Tanz kombiniert, die sowohl im Stehen als auch im Sitzen durchgeführt werden. Der Kurs findet einmal wöchentlich statt. Bitte mit bequemer Kleidung kommen. Anmeldung erforderlich.
Leitung: Simone Bußler, DRK-Übungsleiterin für Seniorinnen-Gymnastik
Teilnahmebetrag: 4,- | 3,- Euro ermäßigt
pro Monat: 12,- | 9,- Euro ermäßigt

03.08. Frauen-Stammtisch ZWEI: 60 plus - Zum alten Eisen gehöre ich noch lange nicht!

jeden 1. und 3. Dienstag im Monat | 11:00 bis 13:00 Uhr

FRAUENSTAMMTISCH
II. Frauenstammtisch für aktive (Un)Ruheständlerinnen
Im beruflichen (Vor)Ruhestand angekommen, sind die alltäglichen Arbeiten meist überschaubar. Natürlich, größere Renovierungs- und Putz-Aktionen oder Gartenarbeiten halten einen schon auf Trab – und Angst wegen “des Rastens und Rostens” ist völlig unbegründet.

Aber manchmal gibt es immer wieder mal einen Moment, in dem es gut wäre, mit anderen Menschen im Gespräch zu sein oder gemeinsam etwas zu tun. Die eigene Meinung öffentlich zu machen, ist ein wichtiger Teil unseres gesellschaftlichen Lebens. Wir mischen uns ein, mischen mit und können nur so – wenn auch nur ein Stückchen – Einfluss nehmen auf das, was in unserer Stadt passiert oder eben nicht. Und dafür ist der “rückenstärkende Austausch” in einer Gruppe hervorragend geeignet.
Leitung: Edda Minkus

03.08. Senior/innen-Tanz

jeden Dienstag | 15:00 bis 16:30 Uhr

In unserer schwungvollen Tanzgruppe sind weitere Tänzer/innen 55+ jederzeit herzlich willkommen – allein oder als Paar.

Tanzen trainiert den ganzen Körper und ist eine aktive Gesundheitsvorsorge. Die Tänze haben ihre Quelle in der internationalen Folklore und im Gesellschaftstanz. Durch den Figurenreichtum, die abwechslungsreichen Schrittfolgen und die Partner/innen- und Richtungswechsel werden einerseits hohe Anforderungen an Koordination und Konzentration gestellt, andererseits bringt diese Abwechslung sehr viel Spaß und Verbundenheit.Vorkenntnisse sind nicht nötig. Bitte bequeme Schuhe mitbringen.
Wir tanzen wöchentlich neunzig Minuten.
Leitung: KERSTIN ARNDT, Trainerin für Senior/innen-Tanz.
Kursgebühr: 35,- Euro monatlich

04.08. Lese-Lust: Vorstellung von "Lieblingsbüchern"

jeden 1. Mittwoch im Monat | 11:00 bis 13:00 Uhr

LITERARISCHER STAMMTISCH für Interessierte jeden Alters

Eingeladen sind alle, die Freude am Lesen haben und gerne darüber debattieren möchten. Einmal im Monat kann zugehört oder selbst etwas vorgestellt werden. Und mit Begeisterung gelesen wird alles: vom Historischen Roman über Biografien bis zu ultramoderner Literatur.
Leitung: S. SOMMER

04.08. Kräuter - Hexen - Märchen

Mittwoch | 17:00 bis 18:30 Uhr

VORTRAG UNTERWEGS

Mit PEGGY BURIAN, Soziologin, Märchenerzählerin
& KERSTIN LEUBNER, Sozialpädagogin und Kräuterfrau

Ein kräuterig, märchenhafter Spaziergang in die Geschichte der Kräuter und der „weisen und heilkundigen Frauen“ im Märchen.

Ort: Apothekergarten, vor dem Hospital-Tor | Eingang zum Friedenspark, 04103 Leipzig

Erreichbarkeit: Straßenbahn: 12, 15 (Ostplatz), 2, 16 (Johannisallee) Bus: 60 (Liebigstraße)
Bei starkem Regen findet die Veranstaltung in der Frauenkultur statt

Anmeldung erforderlich bis zum 03.08.2021
Eintritt: 8,- | 5,- Euro ermäßigt

04.08. Zumba. Fit durch Tanzen.

jeden Mittwoch | 18:15 bis 19:15 Uhr

Zu mitreißender lateinamerikanischer Musik die Hüfte lockern und kreisen lassen, Grundschritte über Salsa, Merengue und Co. in einfachen Choreographien erlernen, den Kreislauf auf Touren bringen und nebenbei die Koordination schulen. Gute Laune gibt´s als Geschenk noch gratis dazu! Trainieren ohne die Anstrengung zu spüren. Bitte an Turnschuhe und Getränk denken.

Kursleitung: MECHTHILD TASKAS, ZUMBA®-Instruktorin, Tanzpädagogin & Choreografin: Kenntnisse in verschiedenen Tanzstilen u.a. zeitgenössischer Tanz beim Leipziger Tanztheater e.V., Ballett, Tribal dance fusion, Jazzdance. Motto: “Dance first, think later – that´s the natural order.” (S. Beckett)
Probetraining: 5,- Euro; danach Teilnahme-Gebühr in 10er- Karten 90,- Euro | 80,- Euro ermäßigt | 5 Monate gültig
Eine Anmeldung ist erforderlich!

09.08. Frauenchor Canta Animata

jeden Montag | 19:00 bis 21:00 Uhr

Leitung: Regina Kolb

Zur Chor-Seite CantaAnimata
Singen und Swingen im Chor “CantaAnimata”

10.08. In Bewegung sein

jeden Dienstag | 10:00 bis 11:00 Uhr

Kleiner Bewegungskurs für Seniorinnen
Bewegung hält fit… und macht gute Laune. Darum bewegen wir uns im Rahmen unserer Möglichkeiten. Beweglich sein und locker in den Tag starten, das steht im Vordergrund dieses Angebotes. Die Stunde stellt einen Beitrag zum allgemeinen Wohlbefinden dar und richtet sich an alle Personen, die Freude an gemeinsamer Aktivität und an Musik haben.

Es werden Elemente aus alltäglichen Bewegungsabläufen, Entspannungsübungen und Tanz kombiniert, die sowohl im Stehen als auch im Sitzen durchgeführt werden. Der Kurs findet einmal wöchentlich statt. Bitte mit bequemer Kleidung kommen. Anmeldung erforderlich.
Leitung: Simone Bußler, DRK-Übungsleiterin für Seniorinnen-Gymnastik
Teilnahmebetrag: 4,- | 3,- Euro ermäßigt
pro Monat: 12,- | 9,- Euro ermäßigt

10.08. Senior/innen-Tanz

jeden Dienstag | 15:00 bis 16:30 Uhr

In unserer schwungvollen Tanzgruppe sind weitere Tänzer/innen 55+ jederzeit herzlich willkommen – allein oder als Paar.

Tanzen trainiert den ganzen Körper und ist eine aktive Gesundheitsvorsorge. Die Tänze haben ihre Quelle in der internationalen Folklore und im Gesellschaftstanz. Durch den Figurenreichtum, die abwechslungsreichen Schrittfolgen und die Partner/innen- und Richtungswechsel werden einerseits hohe Anforderungen an Koordination und Konzentration gestellt, andererseits bringt diese Abwechslung sehr viel Spaß und Verbundenheit.Vorkenntnisse sind nicht nötig. Bitte bequeme Schuhe mitbringen.
Wir tanzen wöchentlich neunzig Minuten.
Leitung: KERSTIN ARNDT, Trainerin für Senior/innen-Tanz.
Kursgebühr: 35,- Euro monatlich

11.08. 60 plus - Zum alten Eisen gehöre ich noch lange nicht!

jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat | 11:00 bis 13:00 Uhr

FRAUENSTAMMTISCH
II. Frauenstammtisch für aktive (Un)Ruheständlerinnen
Im beruflichen (Vor)Ruhestand angekommen, sind die alltäglichen Arbeiten meist überschaubar. Natürlich, größere Renovierungs- und Putz-Aktionen oder Gartenarbeiten halten einen schon auf Trab – und Angst wegen “des Rastens und Rostens” ist völlig unbegründet.

Aber manchmal gibt es immer wieder mal einen Moment, in dem es gut wäre, mit anderen Menschen im Gespräch zu sein oder gemeinsam etwas zu tun. Die eigene Meinung öffentlich zu machen, ist ein wichtiger Teil unseres gesellschaftlichen Lebens. Wir mischen uns ein, mischen mit und können nur so – wenn auch nur ein Stückchen – Einfluss nehmen auf das, was in unserer Stadt passiert oder eben nicht. Und dafür ist der “rückenstärkende Austausch” in einer Gruppe hervorragend geeignet.
Leitung: Edda Minkus

11.08. Sprich mit mir!

jeden 2. Mittwoch im Monat | 15:00 bis 17:00 Uhr

SPRACHTANDEM
Ein Projekt der Frauenkultur Leipzig und des Museums der Bildenden Künste Leipzig.

Interessierte Frauen können an jedem 2. Mittwoch im Monat das Museum der Bildenden Künste besuchen und im Sprachtandem dabei Sprache neu lernen. Eine Deutsch-Sprechende und eine Deutsch-Lernende Frau besuchen gemeinsam das Museum – und erzählen einander, was sie sehen. Sie entdecken zusammen Bilder – und lernen gemeinsam Deutsch oder auch eine andere Sprache…

Für Frauen und Mädchen ab 14 Jahren.Die Teilnahme ist kostenlos.
Interessierte Frauen und Mädchen melden sich bitte in der Frauenkultur Leipzig | Tel. 0341 – 213 00 30 oder im Museum der Bildenden Künste Leipzig | Tel. 0341 – 216 999 41, annemarie.riemer@leipzig.de

11.08. Zumba. Fit durch Tanzen.

jeden Mittwoch | 18:15 bis 19:15 Uhr

Zu mitreißender lateinamerikanischer Musik die Hüfte lockern und kreisen lassen, Grundschritte über Salsa, Merengue und Co. in einfachen Choreographien erlernen, den Kreislauf auf Touren bringen und nebenbei die Koordination schulen. Gute Laune gibt´s als Geschenk noch gratis dazu! Trainieren ohne die Anstrengung zu spüren. Bitte an Turnschuhe und Getränk denken.

Kursleitung: MECHTHILD TASKAS, ZUMBA®-Instruktorin, Tanzpädagogin & Choreografin: Kenntnisse in verschiedenen Tanzstilen u.a. zeitgenössischer Tanz beim Leipziger Tanztheater e.V., Ballett, Tribal dance fusion, Jazzdance. Motto: “Dance first, think later – that´s the natural order.” (S. Beckett)
Probetraining: 5,- Euro; danach Teilnahme-Gebühr in 10er- Karten 90,- Euro | 80,- Euro ermäßigt | 5 Monate gültig
Eine Anmeldung ist erforderlich!

11.08. Mit Leichtigkeit ins Schreiben kommen.

jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat | 19:30 bis 21:00 Uhr

Willkommen zur “Literarischen Geselligkeit”! In dieser Gruppe lebt auf, womit sich die gute Gesellschaft schon in der Belle Époque die Zeit vertrieb: Mit Schreibspielen und Textminiaturen, kleinen Lyrikformen und kurzen Geschichten. Nebenbei erfahren Sie, wie man den Schreibflow mit Methoden des kreativen Schreibens auslöst.

Leitung: Dr. AMELIE MAHLSTEDT, Autorin und Schreibtherapeutin
Der Kurs ist zur Zeit vollbelegt.

12.08. Mit Leichtigkeit ins Schreiben kommen.

Jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat | 11:00 bis 12:30 Uhr

Der Kurs ‚Kreatives Schreiben‘ richtet sich an alle, die gern schreiben, aber noch nicht so viel Erfahrung haben oder wieder in den Flow kommen möchten. Wir arbeiten mit Schreibspielen und Textminiaturen, kleinen Lyrikformen und kurzen Geschichten. Nebenbei erfahrt Ihr, wie man mit Methoden des kreativen Schreibens wie Clustering und automatischem Schreiben ganz intuitiv in den Schreibfluss und zu einer eigenen Stimme findet…

Leitung: Dr. AMELIE MAHLSTEDT, Freie Autorin und Poesie- und Bibliotherapeutin

Neuer Kursbeginn am 09.09.2021

Der Kurs findet in Präsenz statt, wenn möglich. Ansonsten als Onlineveranstaltung per zoom.
12 Termine: folgen
Teilnahmegebühr: 130,- | 110,- Euro ermäßigt | Schnuppertermin 12,- | 10,- Euro ermäßigt

Bei online wird nach Anmeldung der Teilnahme-Link per Mail zugeschickt.

13.08. Zur Hexenverfolgung in Leipzig | Sachsen. Ein besonderer Stadtrundgang

Freitag | 16:00 bis 18:00 Uhr

Über das Unrecht jahrhundertelanger Hexenverfolgung in Sachsen, in Leipzig gibt es bis heute nur wenig öffentliches Wissen. Aber das Benennen von nachweisbar begangenem Unrecht trägt die Möglichkeit in sich, gesellschaftliche Zusammenhänge damals wie heute klarer zu erkennen…

Erarbeitet und angeboten vom Arbeitskreis zur Aufarbeitung der Hexenverfolgung in Leipzig/Sachsen in der Frauenkultur.

Treffpunkt: Altes Rathaus Leipzig; Arkadengang marktseitig.

Um Anmeldung wird gebeten.
Teilnahmegebühr: 5,- | 3,- Euro ermäßigt

13.08. Lesben-Café

Freitag | 19:00 bis 22:30 Uhr

OFFENER TREFF

Das monatliche Lesben*Café ist ein Ort, um sich in freundlicher Atmosphäre kennenzulernen, auszutauschen, Gemeinschaft zu pflegen und auch, um gemeinsam lesbische Projekte und Unternehmungen zu planen; ein Ort positiver Energie und Kraft, der immer wieder neugestaltet werden kann. Das Café findet einmal im Monat statt.

13.08. Lesben*Café

jeden 2. Freitag im Monat | 19:00

Das monatliche Lesben*Café ist ein Ort, um sich in freundlicher Atmosphäre kennenzulernen, auszutauschen, Gemeinschaft zu pflegen und auch um gemeinsam lesbische* Projekte und Unternehmungen zu planen; ein Ort positiver Energie und Kraft, der immer wieder neu gestaltet werden kann.

Das Café findet freitags einmal Monat statt. Geplant ist der 2. Freitag des Monates. Wegen Unplanbarem siehe bitte unter Programm

Wer gerne gemeinsam in den Abend starten möchte, ist herzlich eingeladen um 19 Uhr zu einer “Kennenlern-Willkommensrunde” dazu zu kommen!

16.08. Frauenchor Canta Animata

jeden Montag | 19:00 bis 21:00 Uhr

Leitung: Regina Kolb

Zur Chor-Seite CantaAnimata
Singen und Swingen im Chor “CantaAnimata”

17.08. In Bewegung sein

jeden Dienstag | 10:00 bis 11:00 Uhr

Kleiner Bewegungskurs für Seniorinnen
Bewegung hält fit… und macht gute Laune. Darum bewegen wir uns im Rahmen unserer Möglichkeiten. Beweglich sein und locker in den Tag starten, das steht im Vordergrund dieses Angebotes. Die Stunde stellt einen Beitrag zum allgemeinen Wohlbefinden dar und richtet sich an alle Personen, die Freude an gemeinsamer Aktivität und an Musik haben.

Es werden Elemente aus alltäglichen Bewegungsabläufen, Entspannungsübungen und Tanz kombiniert, die sowohl im Stehen als auch im Sitzen durchgeführt werden. Der Kurs findet einmal wöchentlich statt. Bitte mit bequemer Kleidung kommen. Anmeldung erforderlich.
Leitung: Simone Bußler, DRK-Übungsleiterin für Seniorinnen-Gymnastik
Teilnahmebetrag: 4,- | 3,- Euro ermäßigt
pro Monat: 12,- | 9,- Euro ermäßigt

17.08. Frauen-Stammtisch ZWEI: 60 plus - Zum alten Eisen gehöre ich noch lange nicht!

jeden 1. und 3. Dienstag im Monat | 11:00 bis 13:00 Uhr

FRAUENSTAMMTISCH
II. Frauenstammtisch für aktive (Un)Ruheständlerinnen
Im beruflichen (Vor)Ruhestand angekommen, sind die alltäglichen Arbeiten meist überschaubar. Natürlich, größere Renovierungs- und Putz-Aktionen oder Gartenarbeiten halten einen schon auf Trab – und Angst wegen “des Rastens und Rostens” ist völlig unbegründet.

Aber manchmal gibt es immer wieder mal einen Moment, in dem es gut wäre, mit anderen Menschen im Gespräch zu sein oder gemeinsam etwas zu tun. Die eigene Meinung öffentlich zu machen, ist ein wichtiger Teil unseres gesellschaftlichen Lebens. Wir mischen uns ein, mischen mit und können nur so – wenn auch nur ein Stückchen – Einfluss nehmen auf das, was in unserer Stadt passiert oder eben nicht. Und dafür ist der “rückenstärkende Austausch” in einer Gruppe hervorragend geeignet.
Leitung: Edda Minkus

17.08. Senior/innen-Tanz

jeden Dienstag | 15:00 bis 16:30 Uhr

In unserer schwungvollen Tanzgruppe sind weitere Tänzer/innen 55+ jederzeit herzlich willkommen – allein oder als Paar.

Tanzen trainiert den ganzen Körper und ist eine aktive Gesundheitsvorsorge. Die Tänze haben ihre Quelle in der internationalen Folklore und im Gesellschaftstanz. Durch den Figurenreichtum, die abwechslungsreichen Schrittfolgen und die Partner/innen- und Richtungswechsel werden einerseits hohe Anforderungen an Koordination und Konzentration gestellt, andererseits bringt diese Abwechslung sehr viel Spaß und Verbundenheit.Vorkenntnisse sind nicht nötig. Bitte bequeme Schuhe mitbringen.
Wir tanzen wöchentlich neunzig Minuten.
Leitung: KERSTIN ARNDT, Trainerin für Senior/innen-Tanz.
Kursgebühr: 35,- Euro monatlich

18.08. Zumba. Fit durch Tanzen.

jeden Mittwoch | 18:15 bis 19:15 Uhr

Zu mitreißender lateinamerikanischer Musik die Hüfte lockern und kreisen lassen, Grundschritte über Salsa, Merengue und Co. in einfachen Choreographien erlernen, den Kreislauf auf Touren bringen und nebenbei die Koordination schulen. Gute Laune gibt´s als Geschenk noch gratis dazu! Trainieren ohne die Anstrengung zu spüren. Bitte an Turnschuhe und Getränk denken.

Kursleitung: MECHTHILD TASKAS, ZUMBA®-Instruktorin, Tanzpädagogin & Choreografin: Kenntnisse in verschiedenen Tanzstilen u.a. zeitgenössischer Tanz beim Leipziger Tanztheater e.V., Ballett, Tribal dance fusion, Jazzdance. Motto: “Dance first, think later – that´s the natural order.” (S. Beckett)
Probetraining: 5,- Euro; danach Teilnahme-Gebühr in 10er- Karten 90,- Euro | 80,- Euro ermäßigt | 5 Monate gültig
Eine Anmeldung ist erforderlich!

19.08. Schokocreme und Fruchtgummi für Kinder, die die Umwelt schützen

Donnerstag | 10:00 bis 12:30 Uhr

WORKSHOP im Ferienpass

Mit Orang-Utans in Not e.V. erkunden wir, warum für unser Essen der Regenwald zerstört wird. Es gibt Ideen, wie wir helfen können und wir stellen palmölfreie Schokocreme und vegane Fruchtgummibären zum Vernaschen her. Bitte bringt (falls vorhanden) ein kleines Glas mit, um eine Kostprobe mitzunehmen. Anmeldung ist bis 18.08.2021 erforderlich. Für Kinder ab 8 Jahren

Teilnahmegebühr: 1,50 mit | 3,- Euro ohne Ferienpass

19.08. Zeitwind

Donnerstag | 19:00 bis 20:30 Uhr

AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG
Arbeiten der Leipziger Künstlerin HELLA STERN

Die gezeigten Arbeiten sind Spiegel des Lebens und des Seins.
Sie transformieren Trauer, Glück, Wut, Verlust, Liebe, Geborgenheit, Annahme und Loslassen, Licht und Schatten. Die großformatigen Kunstwerke entstehen intuitiv, frei von Material- oder Stil-Enge, alles findet seinen Ausdruck im Augenblick des Schaffens – genau so, wie es gerade richtig ist.

HELLA STERN lebt als Floristin, Künstlerin, Gärtnerin, Wachsende und Findende in Leipzig. Musikalische Eröffnung: SILVIA NEEDON, Percussion
Eintritt: frei

20.08. Kosmetik für junge Umweltschützer*innen

Freitag | 10:00 bis 12:30 Uhr

WORKSHOP im Ferienpass

Der Orang-Utans in Not e.V. lädt zum gemeinsamen Herstellen palmölfreier Seife und Lippenpflege ein. Zunächst wird erkundet, warum für diese Produkte der Regenwald der Orang-Utans zerstört wird und wie wir den liebenswerten „Waldmenschen“ helfen können. Anschließend mischen wir die palmöl-freie Kosmetik aus Zutaten, die jede leicht im Supermarkt bekommen kann. Bitte bringt (falls vorhanden) ein kleines Glas mit, damit ihr euren Lippenbalsam mit nach Hause nehmen könnt. Anmeldung bis 19.08.2021 erforderlich. Alter: ab 11 Jahre |

Teilnahmegebühr: 1,50 Euro mit | 3,- Euro ohne Ferienpass

23.08. Frauenchor Canta Animata

jeden Montag | 19:00 bis 21:00 Uhr

Leitung: Regina Kolb

Zur Chor-Seite CantaAnimata
Singen und Swingen im Chor “CantaAnimata”

24.08. In Bewegung sein

jeden Dienstag | 10:00 bis 11:00 Uhr

Kleiner Bewegungskurs für Seniorinnen
Bewegung hält fit… und macht gute Laune. Darum bewegen wir uns im Rahmen unserer Möglichkeiten. Beweglich sein und locker in den Tag starten, das steht im Vordergrund dieses Angebotes. Die Stunde stellt einen Beitrag zum allgemeinen Wohlbefinden dar und richtet sich an alle Personen, die Freude an gemeinsamer Aktivität und an Musik haben.

Es werden Elemente aus alltäglichen Bewegungsabläufen, Entspannungsübungen und Tanz kombiniert, die sowohl im Stehen als auch im Sitzen durchgeführt werden. Der Kurs findet einmal wöchentlich statt. Bitte mit bequemer Kleidung kommen. Anmeldung erforderlich.
Leitung: Simone Bußler, DRK-Übungsleiterin für Seniorinnen-Gymnastik
Teilnahmebetrag: 4,- | 3,- Euro ermäßigt
pro Monat: 12,- | 9,- Euro ermäßigt

24.08. Senior/innen-Tanz

jeden Dienstag | 15:00 bis 16:30 Uhr

In unserer schwungvollen Tanzgruppe sind weitere Tänzer/innen 55+ jederzeit herzlich willkommen – allein oder als Paar.

Tanzen trainiert den ganzen Körper und ist eine aktive Gesundheitsvorsorge. Die Tänze haben ihre Quelle in der internationalen Folklore und im Gesellschaftstanz. Durch den Figurenreichtum, die abwechslungsreichen Schrittfolgen und die Partner/innen- und Richtungswechsel werden einerseits hohe Anforderungen an Koordination und Konzentration gestellt, andererseits bringt diese Abwechslung sehr viel Spaß und Verbundenheit.Vorkenntnisse sind nicht nötig. Bitte bequeme Schuhe mitbringen.
Wir tanzen wöchentlich neunzig Minuten.
Leitung: KERSTIN ARNDT, Trainerin für Senior/innen-Tanz.
Kursgebühr: 35,- Euro monatlich

25.08. 60 plus - Zum alten Eisen gehöre ich noch lange nicht!

jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat | 11:00 bis 13:00 Uhr

FRAUENSTAMMTISCH
II. Frauenstammtisch für aktive (Un)Ruheständlerinnen
Im beruflichen (Vor)Ruhestand angekommen, sind die alltäglichen Arbeiten meist überschaubar. Natürlich, größere Renovierungs- und Putz-Aktionen oder Gartenarbeiten halten einen schon auf Trab – und Angst wegen “des Rastens und Rostens” ist völlig unbegründet.

Aber manchmal gibt es immer wieder mal einen Moment, in dem es gut wäre, mit anderen Menschen im Gespräch zu sein oder gemeinsam etwas zu tun. Die eigene Meinung öffentlich zu machen, ist ein wichtiger Teil unseres gesellschaftlichen Lebens. Wir mischen uns ein, mischen mit und können nur so – wenn auch nur ein Stückchen – Einfluss nehmen auf das, was in unserer Stadt passiert oder eben nicht. Und dafür ist der “rückenstärkende Austausch” in einer Gruppe hervorragend geeignet.
Leitung: Edda Minkus

25.08. Frau* mit Wagen – Theater mit Dingen

Mittwoch | 12:00 bis 12:45 Uhr

KINDERWAGEN-SPAZIERGANGS-PERFORMANCE

Ein stehengelassener Kinderwagen mit darin zurückgelassenen Dingen. In Bruchstücken geben sie Aufschluss über die Person die den Wagen schob, erzählen von den an den Wagen geknüpften Erinnerungen. Welche Hürden waren wohl unüberwindbar? Welche Orte wurden besucht und warum und welche wahrscheinlich nicht? Was dachte und wovon träumte die Person, die ihn nun stehen ließ? Und wer ist sie jetzt, ohne ihn? Wir fürchten uns vor eintönigen Tagen, mit aneinandergereihten wiederkehrenden Ritualen. Vor Leere, vor permanenter Überforderung. Vor Zeitdruck obwohl scheinbar nichts stattfindet. Vor intellektueller Verarmung. Vereinsamung. Vor befehlshaberischen Wortgefechten. Wir geben Leben. Wir tragen Sorge. Wir tragen das Kind. Wir ernähren. Wir hören zu. Wir verändern die Werte, die uns als Kindern mitgegeben wurden. Wir verändern Gesellschaft. Wir erleben Sinn. Wir haben Zeit.

Dieses Theaterstück setzt sich spielerisch mit Anspruch und Wirklichkeit in Elternschaft auseinander. Es ist explizit auch für Eltern mit sehr kleinen Kindern zugänglich und hat genug Raum für Austausch, Für- und Selbstsorge. Bringt eure eigenen Wägen und Babys mit, oder leiht einen Kinderwagen vor Ort von uns aus (gerne bei der Anmeldung angeben).

Ein Stück von: Luise Audersch (Puppenspielerin), Johanne Schröder (Performerin/Bühnen- und Kostümbildnerin) und Lianne van de Laar (visuelle Künstlerin). Für bis zu 25 Teilnehmer*innen mit oder ohne Kinderbegleitung (bis 12 Monate).
Dauer: 45 Min

Weitere Termine:
Mi., 25. August 2021. 16 Uhr || Fr, 27. August 2021, 12 Uhr + 16 Uhr || Sa, 28. August 2021. 12 Uhr

Treffpunkt: Frauenkultur Leipzig, Windscheidstr. 51, 04277 Leipzig

Anmeldung: bis zum 24. 08.2021 bzw. jeweils einen Tag zuvor unter 0341 – 2130030 oder hallo@frauenkultur-leipzig.de
In Kooperation mit dem Theater der jungen Welt Leipzig.
Eintritt: nach Selbsteinschätzung

25.08. Zumba. Fit durch Tanzen.

jeden Mittwoch | 18:15 bis 19:15 Uhr

Zu mitreißender lateinamerikanischer Musik die Hüfte lockern und kreisen lassen, Grundschritte über Salsa, Merengue und Co. in einfachen Choreographien erlernen, den Kreislauf auf Touren bringen und nebenbei die Koordination schulen. Gute Laune gibt´s als Geschenk noch gratis dazu! Trainieren ohne die Anstrengung zu spüren. Bitte an Turnschuhe und Getränk denken.

Kursleitung: MECHTHILD TASKAS, ZUMBA®-Instruktorin, Tanzpädagogin & Choreografin: Kenntnisse in verschiedenen Tanzstilen u.a. zeitgenössischer Tanz beim Leipziger Tanztheater e.V., Ballett, Tribal dance fusion, Jazzdance. Motto: “Dance first, think later – that´s the natural order.” (S. Beckett)
Probetraining: 5,- Euro; danach Teilnahme-Gebühr in 10er- Karten 90,- Euro | 80,- Euro ermäßigt | 5 Monate gültig
Eine Anmeldung ist erforderlich!

25.08. Mit Leichtigkeit ins Schreiben kommen.

jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat | 19:30 bis 21:00 Uhr

Willkommen zur “Literarischen Geselligkeit”! In dieser Gruppe lebt auf, womit sich die gute Gesellschaft schon in der Belle Époque die Zeit vertrieb: Mit Schreibspielen und Textminiaturen, kleinen Lyrikformen und kurzen Geschichten. Nebenbei erfahren Sie, wie man den Schreibflow mit Methoden des kreativen Schreibens auslöst.

Leitung: Dr. AMELIE MAHLSTEDT, Autorin und Schreibtherapeutin
Der Kurs ist zur Zeit vollbelegt.

26.08. Mit Leichtigkeit ins Schreiben kommen.

Jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat | 11:00 bis 12:30 Uhr

Der Kurs ‚Kreatives Schreiben‘ richtet sich an alle, die gern schreiben, aber noch nicht so viel Erfahrung haben oder wieder in den Flow kommen möchten. Wir arbeiten mit Schreibspielen und Textminiaturen, kleinen Lyrikformen und kurzen Geschichten. Nebenbei erfahrt Ihr, wie man mit Methoden des kreativen Schreibens wie Clustering und automatischem Schreiben ganz intuitiv in den Schreibfluss und zu einer eigenen Stimme findet…

Leitung: Dr. AMELIE MAHLSTEDT, Freie Autorin und Poesie- und Bibliotherapeutin

Neuer Kursbeginn am 09.09.2021

Der Kurs findet in Präsenz statt, wenn möglich. Ansonsten als Onlineveranstaltung per zoom.
12 Termine: folgen
Teilnahmegebühr: 130,- | 110,- Euro ermäßigt | Schnuppertermin 12,- | 10,- Euro ermäßigt

Bei online wird nach Anmeldung der Teilnahme-Link per Mail zugeschickt.

28.08. LO.FE … Leipziger Osten Fest

Samstag | 15:00 bis 19:00 Uhr

INTERKULTURELLE AKTION IM OSTEN
Von und für Menschen aus aller Welt

Für Austausch und Kultur! LO.FE ist ein Informations- und Begegnungsfest. Vereine, Institutionen und Initiativen stellen ihre Angebote vor und freuen sich auf Fragen wie diese: Wer hilft mir bei meinem Problem? Wo finde ich Unterstützung im Stadtteil? Wie kann ich mich einbringen oder engagieren? Eingeladen sind alle interessierten Bewohner:innen. Komm vorbei und spreche direkt mit den beteiligten Akteur:innen aus der Bildungs-, sozialen, kulturellen und integrativen Arbeit über deine Anliegen und Ideen. Mit dabei u.v.a. der Interkulturelle MiO-Mädchentreff und das Frauen-Informations- und Begegnungszentrum FiA – Frauen in Arbeit

Ort: Rabet

29.08. Wartesaal der ewigen Dinge

Sonntag | 16:00 bis 17:30 Uhr

KONZERT
Lieder, Texte und Gedanken von Gisela Steineckert … gesungen und gesprochen von SABINE KÜHNRICH & LUDWIG STRENG, Chemnitz

„Ach, die Gisela, die gibt es noch?!”

hört man die Leute sagen, werden sie heute mit ihr konfrontiert. Am 13. Mai 2021 wurde Gisela Steineckert neunzig Jahre alt. Was verbinden Leute mit ihrem Namen? Dass sie Bürger oder Bürgerin der DDR waren?

Dass Steineckert eine Menge Gedichte geschrieben hat, von denen viele zu Liedern wurden, gesungen von sehr bekannten Interpreten. Dass sie Drehbücher und Hörspiele verfasst hat. Ihre Kunst ist immer mit Gefühlen verbunden. Unvermittelt findet der Zuhörer oder die Zuhörerin auf dem Gesicht ein Lächeln oder im Augenwinkel eine Träne. Ihre Kunst ist weiblich. Die Frauen fühlen sich von ihr verstanden. Und die Männer kommen dabei auch nicht so schlecht weg. Ihre Kunst ist aber auch politisch. Gisela Steineckert sieht die Probleme unserer Zeit und hat eine Haltung, nachzulesen in Lyrik, Prosa und politischen Aufsätzen.
Eintritt: 9,- | 7,- Euro ermäßigt

30.08. Kalligraphie-Gruppe .

jeden Montag | 18:30 bis 20:00 Uhr

Relative feste Gruppe, die seit längerer Zeit zusammen ‘kalligraphisch’ arbeitet. Bitte bei Interesse Anfragen unter FraKu 0341 – 21 300 30

30.08. Frauenchor Canta Animata

jeden Montag | 19:00 bis 21:00 Uhr

Leitung: Regina Kolb

Zur Chor-Seite CantaAnimata
Singen und Swingen im Chor “CantaAnimata”

31.08. In Bewegung sein

jeden Dienstag | 10:00 bis 11:00 Uhr

Kleiner Bewegungskurs für Seniorinnen
Bewegung hält fit… und macht gute Laune. Darum bewegen wir uns im Rahmen unserer Möglichkeiten. Beweglich sein und locker in den Tag starten, das steht im Vordergrund dieses Angebotes. Die Stunde stellt einen Beitrag zum allgemeinen Wohlbefinden dar und richtet sich an alle Personen, die Freude an gemeinsamer Aktivität und an Musik haben.

Es werden Elemente aus alltäglichen Bewegungsabläufen, Entspannungsübungen und Tanz kombiniert, die sowohl im Stehen als auch im Sitzen durchgeführt werden. Der Kurs findet einmal wöchentlich statt. Bitte mit bequemer Kleidung kommen. Anmeldung erforderlich.
Leitung: Simone Bußler, DRK-Übungsleiterin für Seniorinnen-Gymnastik
Teilnahmebetrag: 4,- | 3,- Euro ermäßigt
pro Monat: 12,- | 9,- Euro ermäßigt

31.08. Senior/innen-Tanz

jeden Dienstag | 15:00 bis 16:30 Uhr

In unserer schwungvollen Tanzgruppe sind weitere Tänzer/innen 55+ jederzeit herzlich willkommen – allein oder als Paar.

Tanzen trainiert den ganzen Körper und ist eine aktive Gesundheitsvorsorge. Die Tänze haben ihre Quelle in der internationalen Folklore und im Gesellschaftstanz. Durch den Figurenreichtum, die abwechslungsreichen Schrittfolgen und die Partner/innen- und Richtungswechsel werden einerseits hohe Anforderungen an Koordination und Konzentration gestellt, andererseits bringt diese Abwechslung sehr viel Spaß und Verbundenheit.Vorkenntnisse sind nicht nötig. Bitte bequeme Schuhe mitbringen.
Wir tanzen wöchentlich neunzig Minuten.
Leitung: KERSTIN ARNDT, Trainerin für Senior/innen-Tanz.
Kursgebühr: 35,- Euro monatlich

September 2021

01.09. Lese-Lust: Vorstellung von "Lieblingsbüchern"

jeden 1. Mittwoch im Monat | 11:00 bis 13:00 Uhr

LITERARISCHER STAMMTISCH für Interessierte jeden Alters

Eingeladen sind alle, die Freude am Lesen haben und gerne darüber debattieren möchten. Einmal im Monat kann zugehört oder selbst etwas vorgestellt werden. Und mit Begeisterung gelesen wird alles: vom Historischen Roman über Biografien bis zu ultramoderner Literatur.
Leitung: S. SOMMER

01.09. Zumba. Fit durch Tanzen.

jeden Mittwoch | 18:15 bis 19:15 Uhr

Zu mitreißender lateinamerikanischer Musik die Hüfte lockern und kreisen lassen, Grundschritte über Salsa, Merengue und Co. in einfachen Choreographien erlernen, den Kreislauf auf Touren bringen und nebenbei die Koordination schulen. Gute Laune gibt´s als Geschenk noch gratis dazu! Trainieren ohne die Anstrengung zu spüren. Bitte an Turnschuhe und Getränk denken.

Kursleitung: MECHTHILD TASKAS, ZUMBA®-Instruktorin, Tanzpädagogin & Choreografin: Kenntnisse in verschiedenen Tanzstilen u.a. zeitgenössischer Tanz beim Leipziger Tanztheater e.V., Ballett, Tribal dance fusion, Jazzdance. Motto: “Dance first, think later – that´s the natural order.” (S. Beckett)
Probetraining: 5,- Euro; danach Teilnahme-Gebühr in 10er- Karten 90,- Euro | 80,- Euro ermäßigt | 5 Monate gültig
Eine Anmeldung ist erforderlich!

02.09. Kostenlose Rechtsberatung für Frauen

jeden 1. Donnerstag im Monat | 18:00 bis 20:00 Uhr

mit der Rechtsanwältin Tanja Müller-Tegethoff
Die Rechtsanwältin Tanja Müller-Tegethoff bietet Beratung für Frauen zu rechtlichen Problemen an. Die Beratung erfolgt vertraulich und kostenfrei.
Wichtig: Vorherige Anmeldung unter 0341 – 2130030 ist notwendig.

06.09. Kalligraphie-Gruppe .

jeden Montag | 18:30 bis 20:00 Uhr

Relative feste Gruppe, die seit längerer Zeit zusammen ‘kalligraphisch’ arbeitet. Bitte bei Interesse Anfragen unter FraKu 0341 – 21 300 30

06.09. Frauenchor Canta Animata

jeden Montag | 19:00 bis 21:00 Uhr

Leitung: Regina Kolb

Zur Chor-Seite CantaAnimata
Singen und Swingen im Chor “CantaAnimata”

07.09. In Bewegung sein

jeden Dienstag | 10:00 bis 11:00 Uhr

Kleiner Bewegungskurs für Seniorinnen
Bewegung hält fit… und macht gute Laune. Darum bewegen wir uns im Rahmen unserer Möglichkeiten. Beweglich sein und locker in den Tag starten, das steht im Vordergrund dieses Angebotes. Die Stunde stellt einen Beitrag zum allgemeinen Wohlbefinden dar und richtet sich an alle Personen, die Freude an gemeinsamer Aktivität und an Musik haben.

Es werden Elemente aus alltäglichen Bewegungsabläufen, Entspannungsübungen und Tanz kombiniert, die sowohl im Stehen als auch im Sitzen durchgeführt werden. Der Kurs findet einmal wöchentlich statt. Bitte mit bequemer Kleidung kommen. Anmeldung erforderlich.
Leitung: Simone Bußler, DRK-Übungsleiterin für Seniorinnen-Gymnastik
Teilnahmebetrag: 4,- | 3,- Euro ermäßigt
pro Monat: 12,- | 9,- Euro ermäßigt

07.09. Frauen-Stammtisch ZWEI: 60 plus - Zum alten Eisen gehöre ich noch lange nicht!

jeden 1. und 3. Dienstag im Monat | 11:00 bis 13:00 Uhr

FRAUENSTAMMTISCH
II. Frauenstammtisch für aktive (Un)Ruheständlerinnen
Im beruflichen (Vor)Ruhestand angekommen, sind die alltäglichen Arbeiten meist überschaubar. Natürlich, größere Renovierungs- und Putz-Aktionen oder Gartenarbeiten halten einen schon auf Trab – und Angst wegen “des Rastens und Rostens” ist völlig unbegründet.

Aber manchmal gibt es immer wieder mal einen Moment, in dem es gut wäre, mit anderen Menschen im Gespräch zu sein oder gemeinsam etwas zu tun. Die eigene Meinung öffentlich zu machen, ist ein wichtiger Teil unseres gesellschaftlichen Lebens. Wir mischen uns ein, mischen mit und können nur so – wenn auch nur ein Stückchen – Einfluss nehmen auf das, was in unserer Stadt passiert oder eben nicht. Und dafür ist der “rückenstärkende Austausch” in einer Gruppe hervorragend geeignet.
Leitung: Edda Minkus

07.09. Senior/innen-Tanz

jeden Dienstag | 15:00 bis 16:30 Uhr

In unserer schwungvollen Tanzgruppe sind weitere Tänzer/innen 55+ jederzeit herzlich willkommen – allein oder als Paar.

Tanzen trainiert den ganzen Körper und ist eine aktive Gesundheitsvorsorge. Die Tänze haben ihre Quelle in der internationalen Folklore und im Gesellschaftstanz. Durch den Figurenreichtum, die abwechslungsreichen Schrittfolgen und die Partner/innen- und Richtungswechsel werden einerseits hohe Anforderungen an Koordination und Konzentration gestellt, andererseits bringt diese Abwechslung sehr viel Spaß und Verbundenheit.Vorkenntnisse sind nicht nötig. Bitte bequeme Schuhe mitbringen.
Wir tanzen wöchentlich neunzig Minuten.
Leitung: KERSTIN ARNDT, Trainerin für Senior/innen-Tanz.
Kursgebühr: 35,- Euro monatlich

08.09. 60 plus - Zum alten Eisen gehöre ich noch lange nicht!

jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat | 11:00 bis 13:00 Uhr

FRAUENSTAMMTISCH
II. Frauenstammtisch für aktive (Un)Ruheständlerinnen
Im beruflichen (Vor)Ruhestand angekommen, sind die alltäglichen Arbeiten meist überschaubar. Natürlich, größere Renovierungs- und Putz-Aktionen oder Gartenarbeiten halten einen schon auf Trab – und Angst wegen “des Rastens und Rostens” ist völlig unbegründet.

Aber manchmal gibt es immer wieder mal einen Moment, in dem es gut wäre, mit anderen Menschen im Gespräch zu sein oder gemeinsam etwas zu tun. Die eigene Meinung öffentlich zu machen, ist ein wichtiger Teil unseres gesellschaftlichen Lebens. Wir mischen uns ein, mischen mit und können nur so – wenn auch nur ein Stückchen – Einfluss nehmen auf das, was in unserer Stadt passiert oder eben nicht. Und dafür ist der “rückenstärkende Austausch” in einer Gruppe hervorragend geeignet.
Leitung: Edda Minkus

08.09. Sprich mit mir!

jeden 2. Mittwoch im Monat | 15:00 bis 17:00 Uhr

SPRACHTANDEM
Ein Projekt der Frauenkultur Leipzig und des Museums der Bildenden Künste Leipzig.

Interessierte Frauen können an jedem 2. Mittwoch im Monat das Museum der Bildenden Künste besuchen und im Sprachtandem dabei Sprache neu lernen. Eine Deutsch-Sprechende und eine Deutsch-Lernende Frau besuchen gemeinsam das Museum – und erzählen einander, was sie sehen. Sie entdecken zusammen Bilder – und lernen gemeinsam Deutsch oder auch eine andere Sprache…

Für Frauen und Mädchen ab 14 Jahren.Die Teilnahme ist kostenlos.
Interessierte Frauen und Mädchen melden sich bitte in der Frauenkultur Leipzig | Tel. 0341 – 213 00 30 oder im Museum der Bildenden Künste Leipzig | Tel. 0341 – 216 999 41, annemarie.riemer@leipzig.de

08.09. Zumba. Fit durch Tanzen.

jeden Mittwoch | 18:15 bis 19:15 Uhr

Zu mitreißender lateinamerikanischer Musik die Hüfte lockern und kreisen lassen, Grundschritte über Salsa, Merengue und Co. in einfachen Choreographien erlernen, den Kreislauf auf Touren bringen und nebenbei die Koordination schulen. Gute Laune gibt´s als Geschenk noch gratis dazu! Trainieren ohne die Anstrengung zu spüren. Bitte an Turnschuhe und Getränk denken.

Kursleitung: MECHTHILD TASKAS, ZUMBA®-Instruktorin, Tanzpädagogin & Choreografin: Kenntnisse in verschiedenen Tanzstilen u.a. zeitgenössischer Tanz beim Leipziger Tanztheater e.V., Ballett, Tribal dance fusion, Jazzdance. Motto: “Dance first, think later – that´s the natural order.” (S. Beckett)
Probetraining: 5,- Euro; danach Teilnahme-Gebühr in 10er- Karten 90,- Euro | 80,- Euro ermäßigt | 5 Monate gültig
Eine Anmeldung ist erforderlich!

08.09. Mit Leichtigkeit ins Schreiben kommen.

jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat | 19:30 bis 21:00 Uhr

Willkommen zur “Literarischen Geselligkeit”! In dieser Gruppe lebt auf, womit sich die gute Gesellschaft schon in der Belle Époque die Zeit vertrieb: Mit Schreibspielen und Textminiaturen, kleinen Lyrikformen und kurzen Geschichten. Nebenbei erfahren Sie, wie man den Schreibflow mit Methoden des kreativen Schreibens auslöst.

Leitung: Dr. AMELIE MAHLSTEDT, Autorin und Schreibtherapeutin
Der Kurs ist zur Zeit vollbelegt.

09.09. Mit Leichtigkeit ins Schreiben kommen.

Jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat | 11:00 bis 12:30 Uhr

Der Kurs ‚Kreatives Schreiben‘ richtet sich an alle, die gern schreiben, aber noch nicht so viel Erfahrung haben oder wieder in den Flow kommen möchten. Wir arbeiten mit Schreibspielen und Textminiaturen, kleinen Lyrikformen und kurzen Geschichten. Nebenbei erfahrt Ihr, wie man mit Methoden des kreativen Schreibens wie Clustering und automatischem Schreiben ganz intuitiv in den Schreibfluss und zu einer eigenen Stimme findet…

Leitung: Dr. AMELIE MAHLSTEDT, Freie Autorin und Poesie- und Bibliotherapeutin

Neuer Kursbeginn am 09.09.2021

Der Kurs findet in Präsenz statt, wenn möglich. Ansonsten als Onlineveranstaltung per zoom.
12 Termine: folgen
Teilnahmegebühr: 130,- | 110,- Euro ermäßigt | Schnuppertermin 12,- | 10,- Euro ermäßigt

Bei online wird nach Anmeldung der Teilnahme-Link per Mail zugeschickt.

10.09. Lesben*Café

jeden 2. Freitag im Monat | 19:00

Das monatliche Lesben*Café ist ein Ort, um sich in freundlicher Atmosphäre kennenzulernen, auszutauschen, Gemeinschaft zu pflegen und auch um gemeinsam lesbische* Projekte und Unternehmungen zu planen; ein Ort positiver Energie und Kraft, der immer wieder neu gestaltet werden kann.

Das Café findet freitags einmal Monat statt. Geplant ist der 2. Freitag des Monates. Wegen Unplanbarem siehe bitte unter Programm

Wer gerne gemeinsam in den Abend starten möchte, ist herzlich eingeladen um 19 Uhr zu einer “Kennenlern-Willkommensrunde” dazu zu kommen!

11.09. Gemeinsam geht alles besser.

Samstag | 15:00 bis 18:00 Uhr

KONRAD-STRASSEN-FEST im Rahmen der Ostlichter 2021

Wenn sich alle Menschen gut verstehen – egal wie sie aussehen oder wo sie geboren wurden – dann braucht niemand mehr Angst haben. Aber was muss für ein gutes Miteinander getan werden? Klar, Menschen müssen sich kennenlernen, miteinander reden, etwas zusammen tun … am besten gemeinsam Freude erleben. Und weil wir Menschen das eben nur gemeinsam tun können, laden wir alle Menschen genau dazu ein: Zum gemeinsamen Spielen, Kreativ-sein… und zum gemeinsamen Lachen…

Gerade die pandemische Situation, die Folgen der Lockdowns haben uns allen sehr deutlich gezeigt, wie wichtig gemeinsames Erleben und Begegnungen zwischen Menschen sind. Und das wollen wir gemeinsam beim Straßenfest erleben – mit ganz viel Spaß und super guter Laune. Es gibt interaktive Mitmach-Angebote für alle Altersgruppen von MiO, FiA und Frauenkultur; plus Trommel- und Skate-Workshops, Tor-Wand; dazu Musik und gute Gespräche… Wir freuen uns auf Euch!

Ort: Konradstraße zwischen Elisabeth- und Ida-Straße

13.09. Kalligraphie-Gruppe .

jeden Montag | 18:30 bis 20:00 Uhr

Relative feste Gruppe, die seit längerer Zeit zusammen ‘kalligraphisch’ arbeitet. Bitte bei Interesse Anfragen unter FraKu 0341 – 21 300 30

13.09. Frauenchor Canta Animata

jeden Montag | 19:00 bis 21:00 Uhr

Leitung: Regina Kolb

Zur Chor-Seite CantaAnimata
Singen und Swingen im Chor “CantaAnimata”

14.09. In Bewegung sein

jeden Dienstag | 10:00 bis 11:00 Uhr

Kleiner Bewegungskurs für Seniorinnen
Bewegung hält fit… und macht gute Laune. Darum bewegen wir uns im Rahmen unserer Möglichkeiten. Beweglich sein und locker in den Tag starten, das steht im Vordergrund dieses Angebotes. Die Stunde stellt einen Beitrag zum allgemeinen Wohlbefinden dar und richtet sich an alle Personen, die Freude an gemeinsamer Aktivität und an Musik haben.

Es werden Elemente aus alltäglichen Bewegungsabläufen, Entspannungsübungen und Tanz kombiniert, die sowohl im Stehen als auch im Sitzen durchgeführt werden. Der Kurs findet einmal wöchentlich statt. Bitte mit bequemer Kleidung kommen. Anmeldung erforderlich.
Leitung: Simone Bußler, DRK-Übungsleiterin für Seniorinnen-Gymnastik
Teilnahmebetrag: 4,- | 3,- Euro ermäßigt
pro Monat: 12,- | 9,- Euro ermäßigt

14.09. Senior/innen-Tanz

jeden Dienstag | 15:00 bis 16:30 Uhr

In unserer schwungvollen Tanzgruppe sind weitere Tänzer/innen 55+ jederzeit herzlich willkommen – allein oder als Paar.

Tanzen trainiert den ganzen Körper und ist eine aktive Gesundheitsvorsorge. Die Tänze haben ihre Quelle in der internationalen Folklore und im Gesellschaftstanz. Durch den Figurenreichtum, die abwechslungsreichen Schrittfolgen und die Partner/innen- und Richtungswechsel werden einerseits hohe Anforderungen an Koordination und Konzentration gestellt, andererseits bringt diese Abwechslung sehr viel Spaß und Verbundenheit.Vorkenntnisse sind nicht nötig. Bitte bequeme Schuhe mitbringen.
Wir tanzen wöchentlich neunzig Minuten.
Leitung: KERSTIN ARNDT, Trainerin für Senior/innen-Tanz.
Kursgebühr: 35,- Euro monatlich

15.09. Zumba. Fit durch Tanzen.

jeden Mittwoch | 18:15 bis 19:15 Uhr

Zu mitreißender lateinamerikanischer Musik die Hüfte lockern und kreisen lassen, Grundschritte über Salsa, Merengue und Co. in einfachen Choreographien erlernen, den Kreislauf auf Touren bringen und nebenbei die Koordination schulen. Gute Laune gibt´s als Geschenk noch gratis dazu! Trainieren ohne die Anstrengung zu spüren. Bitte an Turnschuhe und Getränk denken.

Kursleitung: MECHTHILD TASKAS, ZUMBA®-Instruktorin, Tanzpädagogin & Choreografin: Kenntnisse in verschiedenen Tanzstilen u.a. zeitgenössischer Tanz beim Leipziger Tanztheater e.V., Ballett, Tribal dance fusion, Jazzdance. Motto: “Dance first, think later – that´s the natural order.” (S. Beckett)
Probetraining: 5,- Euro; danach Teilnahme-Gebühr in 10er- Karten 90,- Euro | 80,- Euro ermäßigt | 5 Monate gültig
Eine Anmeldung ist erforderlich!

16.09. Kostenlose Beratung für alle Arten von Versicherungen

jeden 4. Donnerstag im Monat | 18:00 bis 20:00 Uhr

FAIR-SICHERUNGSBERATUNG für Frauen

Hier können eigene Versicherungspolicen überprüft oder Fragen zu neuen Abschlüssen gestellt werden. Und alles unverbindlich und unparteiisch! Mit ANTJE GOLDHORN, unabhängige Versicherungskauffrau. | Wichtig: Vorherige Anmeldung unter 0341 – 2130030 ist notwendig.

20.09. Kalligraphie-Gruppe .

jeden Montag | 18:30 bis 20:00 Uhr

Relative feste Gruppe, die seit längerer Zeit zusammen ‘kalligraphisch’ arbeitet. Bitte bei Interesse Anfragen unter FraKu 0341 – 21 300 30

20.09. Frauenchor Canta Animata

jeden Montag | 19:00 bis 21:00 Uhr

Leitung: Regina Kolb

Zur Chor-Seite CantaAnimata
Singen und Swingen im Chor “CantaAnimata”

21.09. In Bewegung sein

jeden Dienstag | 10:00 bis 11:00 Uhr

Kleiner Bewegungskurs für Seniorinnen
Bewegung hält fit… und macht gute Laune. Darum bewegen wir uns im Rahmen unserer Möglichkeiten. Beweglich sein und locker in den Tag starten, das steht im Vordergrund dieses Angebotes. Die Stunde stellt einen Beitrag zum allgemeinen Wohlbefinden dar und richtet sich an alle Personen, die Freude an gemeinsamer Aktivität und an Musik haben.

Es werden Elemente aus alltäglichen Bewegungsabläufen, Entspannungsübungen und Tanz kombiniert, die sowohl im Stehen als auch im Sitzen durchgeführt werden. Der Kurs findet einmal wöchentlich statt. Bitte mit bequemer Kleidung kommen. Anmeldung erforderlich.
Leitung: Simone Bußler, DRK-Übungsleiterin für Seniorinnen-Gymnastik
Teilnahmebetrag: 4,- | 3,- Euro ermäßigt
pro Monat: 12,- | 9,- Euro ermäßigt

21.09. Frauen-Stammtisch ZWEI: 60 plus - Zum alten Eisen gehöre ich noch lange nicht!

jeden 1. und 3. Dienstag im Monat | 11:00 bis 13:00 Uhr

FRAUENSTAMMTISCH
II. Frauenstammtisch für aktive (Un)Ruheständlerinnen
Im beruflichen (Vor)Ruhestand angekommen, sind die alltäglichen Arbeiten meist überschaubar. Natürlich, größere Renovierungs- und Putz-Aktionen oder Gartenarbeiten halten einen schon auf Trab – und Angst wegen “des Rastens und Rostens” ist völlig unbegründet.

Aber manchmal gibt es immer wieder mal einen Moment, in dem es gut wäre, mit anderen Menschen im Gespräch zu sein oder gemeinsam etwas zu tun. Die eigene Meinung öffentlich zu machen, ist ein wichtiger Teil unseres gesellschaftlichen Lebens. Wir mischen uns ein, mischen mit und können nur so – wenn auch nur ein Stückchen – Einfluss nehmen auf das, was in unserer Stadt passiert oder eben nicht. Und dafür ist der “rückenstärkende Austausch” in einer Gruppe hervorragend geeignet.
Leitung: Edda Minkus

21.09. Senior/innen-Tanz

jeden Dienstag | 15:00 bis 16:30 Uhr

In unserer schwungvollen Tanzgruppe sind weitere Tänzer/innen 55+ jederzeit herzlich willkommen – allein oder als Paar.

Tanzen trainiert den ganzen Körper und ist eine aktive Gesundheitsvorsorge. Die Tänze haben ihre Quelle in der internationalen Folklore und im Gesellschaftstanz. Durch den Figurenreichtum, die abwechslungsreichen Schrittfolgen und die Partner/innen- und Richtungswechsel werden einerseits hohe Anforderungen an Koordination und Konzentration gestellt, andererseits bringt diese Abwechslung sehr viel Spaß und Verbundenheit.Vorkenntnisse sind nicht nötig. Bitte bequeme Schuhe mitbringen.
Wir tanzen wöchentlich neunzig Minuten.
Leitung: KERSTIN ARNDT, Trainerin für Senior/innen-Tanz.
Kursgebühr: 35,- Euro monatlich

22.09. 60 plus - Zum alten Eisen gehöre ich noch lange nicht!

jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat | 11:00 bis 13:00 Uhr

FRAUENSTAMMTISCH
II. Frauenstammtisch für aktive (Un)Ruheständlerinnen
Im beruflichen (Vor)Ruhestand angekommen, sind die alltäglichen Arbeiten meist überschaubar. Natürlich, größere Renovierungs- und Putz-Aktionen oder Gartenarbeiten halten einen schon auf Trab – und Angst wegen “des Rastens und Rostens” ist völlig unbegründet.

Aber manchmal gibt es immer wieder mal einen Moment, in dem es gut wäre, mit anderen Menschen im Gespräch zu sein oder gemeinsam etwas zu tun. Die eigene Meinung öffentlich zu machen, ist ein wichtiger Teil unseres gesellschaftlichen Lebens. Wir mischen uns ein, mischen mit und können nur so – wenn auch nur ein Stückchen – Einfluss nehmen auf das, was in unserer Stadt passiert oder eben nicht. Und dafür ist der “rückenstärkende Austausch” in einer Gruppe hervorragend geeignet.
Leitung: Edda Minkus

22.09. Zumba. Fit durch Tanzen.

jeden Mittwoch | 18:15 bis 19:15 Uhr

Zu mitreißender lateinamerikanischer Musik die Hüfte lockern und kreisen lassen, Grundschritte über Salsa, Merengue und Co. in einfachen Choreographien erlernen, den Kreislauf auf Touren bringen und nebenbei die Koordination schulen. Gute Laune gibt´s als Geschenk noch gratis dazu! Trainieren ohne die Anstrengung zu spüren. Bitte an Turnschuhe und Getränk denken.

Kursleitung: MECHTHILD TASKAS, ZUMBA®-Instruktorin, Tanzpädagogin & Choreografin: Kenntnisse in verschiedenen Tanzstilen u.a. zeitgenössischer Tanz beim Leipziger Tanztheater e.V., Ballett, Tribal dance fusion, Jazzdance. Motto: “Dance first, think later – that´s the natural order.” (S. Beckett)
Probetraining: 5,- Euro; danach Teilnahme-Gebühr in 10er- Karten 90,- Euro | 80,- Euro ermäßigt | 5 Monate gültig
Eine Anmeldung ist erforderlich!

22.09. Mit Leichtigkeit ins Schreiben kommen.

jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat | 19:30 bis 21:00 Uhr

Willkommen zur “Literarischen Geselligkeit”! In dieser Gruppe lebt auf, womit sich die gute Gesellschaft schon in der Belle Époque die Zeit vertrieb: Mit Schreibspielen und Textminiaturen, kleinen Lyrikformen und kurzen Geschichten. Nebenbei erfahren Sie, wie man den Schreibflow mit Methoden des kreativen Schreibens auslöst.

Leitung: Dr. AMELIE MAHLSTEDT, Autorin und Schreibtherapeutin
Der Kurs ist zur Zeit vollbelegt.

23.09. Mit Leichtigkeit ins Schreiben kommen.

Jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat | 11:00 bis 12:30 Uhr

Der Kurs ‚Kreatives Schreiben‘ richtet sich an alle, die gern schreiben, aber noch nicht so viel Erfahrung haben oder wieder in den Flow kommen möchten. Wir arbeiten mit Schreibspielen und Textminiaturen, kleinen Lyrikformen und kurzen Geschichten. Nebenbei erfahrt Ihr, wie man mit Methoden des kreativen Schreibens wie Clustering und automatischem Schreiben ganz intuitiv in den Schreibfluss und zu einer eigenen Stimme findet…

Leitung: Dr. AMELIE MAHLSTEDT, Freie Autorin und Poesie- und Bibliotherapeutin

Neuer Kursbeginn am 09.09.2021

Der Kurs findet in Präsenz statt, wenn möglich. Ansonsten als Onlineveranstaltung per zoom.
12 Termine: folgen
Teilnahmegebühr: 130,- | 110,- Euro ermäßigt | Schnuppertermin 12,- | 10,- Euro ermäßigt

Bei online wird nach Anmeldung der Teilnahme-Link per Mail zugeschickt.

27.09. Kalligraphie-Gruppe .

jeden Montag | 18:30 bis 20:00 Uhr

Relative feste Gruppe, die seit längerer Zeit zusammen ‘kalligraphisch’ arbeitet. Bitte bei Interesse Anfragen unter FraKu 0341 – 21 300 30

27.09. Frauenchor Canta Animata

jeden Montag | 19:00 bis 21:00 Uhr

Leitung: Regina Kolb

Zur Chor-Seite CantaAnimata
Singen und Swingen im Chor “CantaAnimata”

28.09. In Bewegung sein

jeden Dienstag | 10:00 bis 11:00 Uhr

Kleiner Bewegungskurs für Seniorinnen
Bewegung hält fit… und macht gute Laune. Darum bewegen wir uns im Rahmen unserer Möglichkeiten. Beweglich sein und locker in den Tag starten, das steht im Vordergrund dieses Angebotes. Die Stunde stellt einen Beitrag zum allgemeinen Wohlbefinden dar und richtet sich an alle Personen, die Freude an gemeinsamer Aktivität und an Musik haben.

Es werden Elemente aus alltäglichen Bewegungsabläufen, Entspannungsübungen und Tanz kombiniert, die sowohl im Stehen als auch im Sitzen durchgeführt werden. Der Kurs findet einmal wöchentlich statt. Bitte mit bequemer Kleidung kommen. Anmeldung erforderlich.
Leitung: Simone Bußler, DRK-Übungsleiterin für Seniorinnen-Gymnastik
Teilnahmebetrag: 4,- | 3,- Euro ermäßigt
pro Monat: 12,- | 9,- Euro ermäßigt

28.09. Senior/innen-Tanz

jeden Dienstag | 15:00 bis 16:30 Uhr

In unserer schwungvollen Tanzgruppe sind weitere Tänzer/innen 55+ jederzeit herzlich willkommen – allein oder als Paar.

Tanzen trainiert den ganzen Körper und ist eine aktive Gesundheitsvorsorge. Die Tänze haben ihre Quelle in der internationalen Folklore und im Gesellschaftstanz. Durch den Figurenreichtum, die abwechslungsreichen Schrittfolgen und die Partner/innen- und Richtungswechsel werden einerseits hohe Anforderungen an Koordination und Konzentration gestellt, andererseits bringt diese Abwechslung sehr viel Spaß und Verbundenheit.Vorkenntnisse sind nicht nötig. Bitte bequeme Schuhe mitbringen.
Wir tanzen wöchentlich neunzig Minuten.
Leitung: KERSTIN ARNDT, Trainerin für Senior/innen-Tanz.
Kursgebühr: 35,- Euro monatlich

29.09. Zumba. Fit durch Tanzen.

jeden Mittwoch | 18:15 bis 19:15 Uhr

Zu mitreißender lateinamerikanischer Musik die Hüfte lockern und kreisen lassen, Grundschritte über Salsa, Merengue und Co. in einfachen Choreographien erlernen, den Kreislauf auf Touren bringen und nebenbei die Koordination schulen. Gute Laune gibt´s als Geschenk noch gratis dazu! Trainieren ohne die Anstrengung zu spüren. Bitte an Turnschuhe und Getränk denken.

Kursleitung: MECHTHILD TASKAS, ZUMBA®-Instruktorin, Tanzpädagogin & Choreografin: Kenntnisse in verschiedenen Tanzstilen u.a. zeitgenössischer Tanz beim Leipziger Tanztheater e.V., Ballett, Tribal dance fusion, Jazzdance. Motto: “Dance first, think later – that´s the natural order.” (S. Beckett)
Probetraining: 5,- Euro; danach Teilnahme-Gebühr in 10er- Karten 90,- Euro | 80,- Euro ermäßigt | 5 Monate gültig
Eine Anmeldung ist erforderlich!

30.09. Hexen. Historische Faktizität und fiktive Bildlichkeit

Donnerstag | 19:00 bis 21:00 Uhr

VORTRAG & DISKUSSION

Prof. ANDREA RUDOLPH
Leiterin des Hexenmuseums Penzlin

Mit dem Übergreifen der frühneuzeitlichen Hexenverfolgungen auf Mecklenburg-Schwerin erlebte die Burg Penzlin ihre finsterste Epoche. Welches Weltbild verbirgt sich hinter der Verfolgungsbereitschaft, die uns heute fremd vorkommt? Unter welchen Bedingungen und auf welchen Wegen haben Gesellschaften ausgrenzend gehandelt, oft mit tödlichem Ausgang? Wirkten in dem Drang zur Verfolgung von Menschen Mechanismen, die wir auch aus gegenwärtiger Erfahrung kennen? Suchen wir gemeinsam Antworten.

Im Kontext der Entwicklung patriarchaler Gesellschaftsstrukturen bzw. stereotyper Geschlechtszuschreibungen finden sich in unterschiedlichsten historischen Perspektiven das Bild und die Gefahr der Hexe(n). Im Mythos der Hexe liegt ein kohärenter und in der Tradition befestigter Begriff vor. Doch genau besehen zerfällt dieser in sehr verschiedene Problemfelder, deren Spezifik sich aus der sozial-historischen Bindung und den ideellen Funktionen ergibt. Überlieferte Quellen und deren ideelle oder auch künstlerische Interpretationen, historische Faktizität und fiktive Bildlichkeit sind oft aufeinander bezogen.

Prof. Dr. habil. ANDREA RUDOLPH, seit 1994 wissenschaftliche Leiterin des Fachmuseums für Alltagsmagie und Hexen-verfolgungen in Mecklenburg, Burg Penzlin. Zudem ist sie ordentliche Professorin am germanistischen Institut der Universität Opole (Polen), Lehrstuhl für deutsche Literatur und Kultur des 19. und 20. Jahrhunderts.

Eintritt: 4,- | 2,- Euro ermäßigt
Hier zu den Zahl-Möglichkeiten