Ausstellungen | Galerie

In den über 29 Jahren Galerie-Tätigkeit der Frauenkultur Leipzig hat sich der Ort als wichtiger Raum für Ausstellungen von Künstler*innen aus dem professionellen wie autodidaktischen Bereich etabliert.

In allen geschichtlichen Zeitepochen war die Bildende Kunst neben der Sprache wichtigste Form der Artikulation in allen sozialen Schichten von Gesellschaftssystemen. Durch die minimalen materiellen Voraussetzungen wie den fast unbegrenzten Varianten des bildnerisch kreativen Tätigseins fungiert unverändert im Unterschied zu anderen Kunstgenres die Bildende Kunst als ein alltägliches und spontanes Ausdrucksmittel insbesondere für Frauen*.

Die Ausstellungsräume in der Frauenkultur Leipzig werden multifunktional genutzt. D.h. alle Ausstellungen sind in die anderen Veranstaltungsangebote eingebunden und werden dadurch auch von Besucher*innen wahrgenommen, deren Interesse nicht explizit auf die Bildende Kunst gerichtet ist. In diesem Rahmen ist für alle Betrachter*innen ein offener und unbefangener Umgang mit Kunst möglich.

August 2021

19.08. Zeitwind

Donnerstag | 19:00 bis 20:30 Uhr

AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG
Arbeiten der Leipziger Künstlerin HELLA STERN

Die gezeigten Arbeiten sind Spiegel des Lebens und des Seins.
Sie transformieren Trauer, Glück, Wut, Verlust, Liebe, Geborgenheit, Annahme und Loslassen, Licht und Schatten. Die großformatigen Kunstwerke entstehen intuitiv, frei von Material- oder Stil-Enge, alles findet seinen Ausdruck im Augenblick des Schaffens – genau so, wie es gerade richtig ist.

HELLA STERN lebt als Floristin, Künstlerin, Gärtnerin, Wachsende und Findende in Leipzig. Musikalische Eröffnung: SILVIA NEEDON, Percussion
Eintritt: frei