Ausstellungen | Galerie

In den über 29 Jahren Galerie-Tätigkeit der Frauenkultur Leipzig hat sich der Ort als wichtiger Raum für Ausstellungen von Künstler*innen aus dem professionellen wie autodidaktischen Bereich etabliert.

In allen geschichtlichen Zeitepochen war die Bildende Kunst neben der Sprache wichtigste Form der Artikulation in allen sozialen Schichten von Gesellschaftssystemen. Durch die minimalen materiellen Voraussetzungen wie den fast unbegrenzten Varianten des bildnerisch kreativen Tätigseins fungiert unverändert im Unterschied zu anderen Kunstgenres die Bildende Kunst als ein alltägliches und spontanes Ausdrucksmittel insbesondere für Frauen*.

Die Ausstellungsräume in der Frauenkultur Leipzig werden multifunktional genutzt. D.h. alle Ausstellungen sind in die anderen Veranstaltungsangebote eingebunden und werden dadurch auch von Besucher*innen wahrgenommen, deren Interesse nicht explizit auf die Bildende Kunst gerichtet ist. In diesem Rahmen ist für alle Betrachter*innen ein offener und unbefangener Umgang mit Kunst möglich.

Mai 2021

12.05. Wir sind ein Stück des Universums…

Mittwoch | 15:00 bis 16:30 Uhr

AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG
Kreativ-Arbeiten Mädchen aus dem Interkulturellen MiO-Mädchentreff der Frauenkultur Leipzig

Viele eindrucksvolle, fröhliche, traurige, witzige Arbeiten sind im MiO in den letzten Jahren entstanden u.a. auch zu den Leipziger Kinder- und Jugendkunstausstellungen… die letzte unter dem Thema „Folge Deinem Gefühl“. Auch dazu hatten die Mädchen viele Ideen, z.B. „Mütter sind wichtig. Weil sie sind diejenigen, die sich in der Familie um Gefühle kümmern; die dich immer fragen, wie es dir geht, und so“. Oder: „Bäume. Weil sie uns Luft geben und so kann man Sachen riechen und leben und wenn man an einem Baum vorbeiläuft, sind sie schön“. Es entstanden u.a. eine große Gemeinschafts-Collage und ein Video. Das MiO als inter- und soziokultureller Ort unterstützt die Mädchen in der Bewältigung vielfaltiger Alltagsanforderungen und wirkt dadurch stärkend auf die Entwicklung von Persönlichkeit und selbstbestimmten Perspektiven. Kunst und künstlerische Mittel sind beste Mittel, die dazu beitragen können…

Zur Eröffnung:
Texte und arabisch-kurdisch-persisch-deutsch-englische Musik für alle Menschen, die gern dabei sein wollen.
Teilnahme: kostenfrei