Hier findet ihr den Teilnahme-Link zu unseren Online-Veranstaltungen.


Zur aktuellen Online-Veranstaltung der Frauenkultur Leipzig

Zuerst erscheint die Datenschutz-Seite. Nach Zustimmung das Teilnahme-Login.

Welcome on www.frauenkultur-leipzig.de

Hallo auf den Seiten des soziokulturellen Zentrums Frauenkultur Leipzig!

Hier sind Kunst und Kultur von Frauen* hautnah erlebbar! Genreübergreifend von den Bildenden und Darstellenden Künsten, Musik, Literatur bis hin zu den neuen Medien – von professionellen und autodidaktischen Künstler*innen bzw. von Nachwuchskünstler*innen.

Wer interessiert ist an wissenschaftlichen Vorträgen, Seminaren und Workshops zu aktuellen gesellschaftsrelevanten bzw. feministischen, gender- und kulturpolitischen Themen wird hier fündig!

Fast alle Veranstaltungen in der Windscheidstr. 51 sind “open for all gender”. Kurse, emanzipatorische Mädchenprojekte und die Frauenstammtische sind “only for women”.

Die Frauenkultur Leipzig ist Treffpunkt für die unterschiedlichsten Arbeitsgruppen, so u.a. AG Frauenprojekte Leipzig Stadt-Land, queer-feministische Gruppen und Migrant*innen verschiedener Sprachräume. Wichtige sozio-/interkulturelle Projekte der Frauenkultur Leipzig sind der Interkulturelle Offene Mädchentreff MiO und das Interkulturelle Frauen-Informations- und Begegnungszentrum FiA im Leipziger Osten. Die Frauenkultur Leipzig steht für eine friedliche Gemeinschaft aller Menschen – in welcher jede Form von Diskriminierung, Sexismus, Nationalismus und Fundamentalismus keinen Platz hat.

Weitere Infos und Projekte der Frauenkultur wie auch Kooperationen

Hier geht es zu unserem Interkulturellen Mädchentreff MiO

Alles zum Frauen-Informationszentrum FiA – “Frauen in Arbeit”

Die Arbeitsgruppe Frauenprojekte Leipzig

Zum Arbeitskreis Aufarbeitung Hexenverfolgung Leipzig | Sachsen

Zum AK Mädchen und Junge Frauen Leipzig


Zur offiziellen Webseite des Leipziger Frauen*Festival | 2022: am 18.06.2022


Verzweigungen. Jüdische Lebenszweige …

Zitate von Frauen, die ermutigen, stärken und leichter machen…

save the dates

August 2021

04.08. Kräuter - Hexen - Märchen

Mittwoch | 17:00 bis 18:30 Uhr

VORTRAG UNTERWEGS

Mit PEGGY BURIAN, Soziologin, Märchenerzählerin
& KERSTIN LEUBNER, Sozialpädagogin und Kräuterfrau

Ein kräuterig, märchenhafter Spaziergang in die Geschichte der Kräuter und der „weisen und heilkundigen Frauen“ im Märchen.

Ort: Apothekergarten, vor dem Hospital-Tor | Eingang zum Friedenspark, 04103 Leipzig

Erreichbarkeit: Straßenbahn: 12, 15 (Ostplatz), 2, 16 (Johannisallee) Bus: 60 (Liebigstraße)
Bei starkem Regen findet die Veranstaltung in der Frauenkultur statt

Anmeldung erforderlich bis zum 03.08.2021
Eintritt: 8,- | 5,- Euro ermäßigt

13.08. Zur Hexenverfolgung in Leipzig | Sachsen. Ein besonderer Stadtrundgang

Freitag | 16:00 bis 18:00 Uhr

Über das Unrecht jahrhundertelanger Hexenverfolgung in Sachsen, in Leipzig gibt es bis heute nur wenig öffentliches Wissen. Aber das Benennen von nachweisbar begangenem Unrecht trägt die Möglichkeit in sich, gesellschaftliche Zusammenhänge damals wie heute klarer zu erkennen…

Erarbeitet und angeboten vom Arbeitskreis zur Aufarbeitung der Hexenverfolgung in Leipzig/Sachsen in der Frauenkultur.

Treffpunkt: Altes Rathaus Leipzig; Arkadengang marktseitig.

Um Anmeldung wird gebeten.
Teilnahmegebühr: 5,- | 3,- Euro ermäßigt

19.08. Schokocreme und Fruchtgummi für Kinder, die die Umwelt schützen

Donnerstag | 10:00 bis 12:30 Uhr

WORKSHOP im Ferienpass

Mit Orang-Utans in Not e.V. erkunden wir, warum für unser Essen der Regenwald zerstört wird. Es gibt Ideen, wie wir helfen können und wir stellen palmölfreie Schokocreme und vegane Fruchtgummibären zum Vernaschen her. Bitte bringt (falls vorhanden) ein kleines Glas mit, um eine Kostprobe mitzunehmen. Anmeldung ist bis 18.08.2021 erforderlich. Für Kinder ab 8 Jahren

Teilnahmegebühr: 1,50 mit | 3,- Euro ohne Ferienpass

19.08. Zeitwind

Donnerstag | 19:00 bis 20:30 Uhr

AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG
Arbeiten der Leipziger Künstlerin HELLA STERN

Die gezeigten Arbeiten sind Spiegel des Lebens und des Seins.
Sie transformieren Trauer, Glück, Wut, Verlust, Liebe, Geborgenheit, Annahme und Loslassen, Licht und Schatten. Die großformatigen Kunstwerke entstehen intuitiv, frei von Material- oder Stil-Enge, alles findet seinen Ausdruck im Augenblick des Schaffens – genau so, wie es gerade richtig ist.

HELLA STERN lebt als Floristin, Künstlerin, Gärtnerin, Wachsende und Findende in Leipzig. Musikalische Eröffnung: SILVIA NEEDON, Percussion
Eintritt: frei

29.08. Wartesaal der ewigen Dinge

Sonntag | 16:00 bis 17:30 Uhr

KONZERT
Lieder, Texte und Gedanken von Gisela Steineckert … gesungen und gesprochen von SABINE KÜHNRICH & LUDWIG STRENG, Chemnitz

„Ach, die Gisela, die gibt es noch?!”

hört man die Leute sagen, werden sie heute mit ihr konfrontiert. Am 13. Mai 2021 wurde Gisela Steineckert neunzig Jahre alt. Was verbinden Leute mit ihrem Namen? Dass sie Bürger oder Bürgerin der DDR waren?

Dass Steineckert eine Menge Gedichte geschrieben hat, von denen viele zu Liedern wurden, gesungen von sehr bekannten Interpreten. Dass sie Drehbücher und Hörspiele verfasst hat. Ihre Kunst ist immer mit Gefühlen verbunden. Unvermittelt findet der Zuhörer oder die Zuhörerin auf dem Gesicht ein Lächeln oder im Augenwinkel eine Träne. Ihre Kunst ist weiblich. Die Frauen fühlen sich von ihr verstanden. Und die Männer kommen dabei auch nicht so schlecht weg. Ihre Kunst ist aber auch politisch. Gisela Steineckert sieht die Probleme unserer Zeit und hat eine Haltung, nachzulesen in Lyrik, Prosa und politischen Aufsätzen.
Eintritt: 9,- | 7,- Euro ermäßigt

September 2021

11.09. Gemeinsam geht alles besser.

Samstag | 15:00 bis 18:00 Uhr

KONRAD-STRASSEN-FEST im Rahmen der Ostlichter 2021

Wenn sich alle Menschen gut verstehen – egal wie sie aussehen oder wo sie geboren wurden – dann braucht niemand mehr Angst haben. Aber was muss für ein gutes Miteinander getan werden? Klar, Menschen müssen sich kennenlernen, miteinander reden, etwas zusammen tun … am besten gemeinsam Freude erleben. Und weil wir Menschen das eben nur gemeinsam tun können, laden wir alle Menschen genau dazu ein: Zum gemeinsamen Spielen, Kreativ-sein… und zum gemeinsamen Lachen…

Gerade die pandemische Situation, die Folgen der Lockdowns haben uns allen sehr deutlich gezeigt, wie wichtig gemeinsames Erleben und Begegnungen zwischen Menschen sind. Und das wollen wir gemeinsam beim Straßenfest erleben – mit ganz viel Spaß und super guter Laune. Es gibt interaktive Mitmach-Angebote für alle Altersgruppen von MiO, FiA und Frauenkultur; plus Trommel- und Skate-Workshops, Tor-Wand; dazu Musik und gute Gespräche… Wir freuen uns auf Euch!

Ort: Konradstraße zwischen Elisabeth- und Ida-Straße