28.03.2020, 17:17 Uhr

Liebe Ernestine,

wir haben zuerst Tränen gelacht als wir Deine alten Socken gesehen haben. Wir haben auch solche. Deine sehen wirklich lustig auch. Wir werden das jetzt auch machen.

Danke für die Idee.

Zu-Hause-Gemachtes | Nr. 14

von Ernestine | 27.03.2020, 15:29 Uhr

Ich bin keine Schnell-Wegwerferin. Essen werfen wir fast nie weg. Wir kaufen nur das, was wir brauchen. Auch jetzt nicht (sehr viel) mehr. Da ich jetzt ein ganz klein wenig mehr Zeit habe, stopfe ich Socken. Ja, Socken. Das mache ich schon immer. Meine ganze Zwei-Personen-Familie läuft Zu-Hause in Socken herum. Hausschuhe haben wir auch, aber die brauchen wir fast nie. Das ist so und deshalb haben unsere Socken erstaunlich schnell Löcher. Besonders die Wollenen und immer an den Hacken. Die werfe ich nicht weg. Früher (so habe ich es von meiner Oma gelernt) wurde immer sehr zeitaufwendig Faden der gleichen Farbe gesucht. Das mache ich schon lange nicht mehr. Unsere Stopfstrümpfe sind bunter und uns beiden gefallen die so viel besser.

Ernestine

Zu-Hause-Gemachtes | Nr. 7

von Anna | 24.03.2020, 13:36 Uhr

… in Sachen Zu-Hause-gemacht haben wir mit Clara (4) und Laura (2) bisher selbstgebackene Osterplätzchen und selbstgebastelte Regenrasseln zu bieten. Tolle Idee :)

Zu-Hause-Gemachtes | Nr. 6

Annette S. | 23.03. 2020 | 18:53 Uhr

Mein Zu-Hause-Garten-Gemachtes:
Der (Hackschnitzel-Weg) ist nagelneu… ca. 10 cm tief, damit dort Hirschkäfer und Nashornkäfer leben und sich vermehren können (… diese Käfer brauchen dafür drei Jahre und Tot-Holz …). In London, mitten in der Stadt, hat das funktioniert. Dort waren die Parks erst mal aus Kostengründen so angelegt worden. Und die Biolog*innen haben gestaunt, wer und was da alles so lebt, als die Wege nach 3 – 5 Jahren erneuert wurden.

Zu-Hause-Gemachtes | Nr. 5

von Christine | 23.03.2020, 18:30 Uhr

… ein Geschenk-Anhänger mit ausgeschnittenen Buchstaben aus alten Zeitschriften für meine Mutter, die durch und durch eine leidenschaftliche Keks-Vertilgerin ist …

Zu-Hause-Gemachtes | Nr. 4

von Martina | 23.03.2020, 14:59 Uhr

Hier Teile meines privaten Wildparks. Ich biete auch telefonische Beratung fürs Nacharbeiten an.
Herzlich Martina

Also, alle die Lust haben sich mit Martina Tippel über Ihr Zu-Haus-Gemachtes auszutauschen … einfach eine Mail an uns … wir leiten diese sehr gern an Martina weiter.

Zu-Hause-Gemachtes | Nr. 3

Martina mailte uns am 23.03.2020, 12:51 Uhr

Ist gerade fertig geworden, ohne von eurer Aktion zu wissen: Das Baby ist unterwegs, aber Mutter und Kind wissen noch nichts davon.

Martina Tippel