Workshops & Specials
Workshops & Specials

Zu den unterschiedlichsten Themenbereichen gibt es in der Frauenkultur Kreativ-Workshops, öffentliche soziokulturelle Aktionen und Specials - natürlich aus feministischer Sicht. Die Angebote sind beteiligungsorientiert und kunstgenreübergreifend - und bieten immer auch die Möglichkeit des Gesprächs, der soziokulturellen Begegnung zwischen Akteur*innen, Künstler*innen und den Teilnehmer*innen bzw. Besucher*innen verschiedener Generationen.
Sa., 19.01.19
11:00 - 17:00 Uhr
save the date
Persönlicher Essay. Schreiben aus Leidenschaft
SCHREIBWORKSHOP
Mit AMELIE MAHLSTEDT, Autorin und Schreibtherapeutin.

Schreiben ist eine tägliche Quelle der Inspiration, die das Leben bereichert.

Die Workshop-Reihe "Schreiben aus Leidenschaft" richtet sich an alle, die gern schreiben und nach neuen Impulsen und Wegen des Schreibens suchen. um zu einem intensiveren Lebensgefühl zu kommen ... um das eigene Leben kreativer zu gestalten. Oder um den Traum vom Schreiben endlich wahr werden zu lassen. Es ist oft viel einfacher, als wir denken. "Du musst nur Deine Finger bewegen!"

Im dritten Teil der Workshop-Reihe lernen die Teilnehmer*innen den Personal Essay als Form des Schreibens kennen, der auto-biografisches Erzählen und (kritische) Gesellschaftsanalyse miteinander verknüpft. Zur inspirierenden Vorbereitung sind Essays von Montaigne, Jorge Luis Borges, Virginia Woolf oder Joan Didion empfohlen.

DR. phil. AMELIE MAHLSTEDT, geb.1976, Studium der Volkswirtschaftslehre und der Sprachentwicklung an den Unis Bonn, Berlin und Edinburgh. Promotion am Max-Planck-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften in Leipzig. Freie Autorin und Schreibtherapeutin (IEK Institut). Seit 2015 Weiterbildung in Poesie- und Bibliotherapie (EAG-FPI).
Teilnahmegebühr: 40,- | 35,- Euro ermäßigt.

Anmeldung bitte bis zum 17.01.2019

Sa., 19.01.19
20:00 - 21:30 Uhr
save the date
Swing it!
SWING-WORKSHOP
für Einsteiger*innen mit und ohne Erfahrung

Workshop-Leitung: MIMI & ALEX

Der Schnupper-Tanzkurs bietet gezielt für alle queer-lesbischen Teilnehmer*innen die Möglichkeit, in die tänzerische Welt des Swing einzutauchen. Unter professioneller Anleitung wird der Tanzstil aus den 20-iger Jahren lebendig. Und ihr könnt euch im Anschluss mit den neu erlernten Schritten direkt auf die Tanzfläche wagen. und als queer-lesbische Avantgarde eine neue Tanz-Erlebniswelt bei der Queer-Party eröffnen... Mitzubringen: Eure Freude und Tanzlust - sonst nichts! Im Anschluss bis 22 Uhr "freies Tanzen" in die Queer-Party.
Teilnahme-Kosten: 15,- | 10,- Euro ermäßigt (inkl. Queer-Party)

Anmeldung der Paare oder Einzelanmeldung ist bis 16.01.2019 erforderlich, da die Teilnehmer*innen-Anzahl begrenzt ist. Die Anmeldung ist erst durch eine Vorab-Überweisung verbindlich.

Sa., 26.01.19
10:30 - 12:30 Uhr
save the date
Den Kopf ausschalten.
und die eigene Art zu tanzen entdecken!

TANZ-WORKSHOP
für Einsteiger*innen mit und ohne Erfahrung

Workshop-Leitung: MECHTHILD TASKAS, Tanzpädagogin/Choreografin

Kategorien wie richtig & falsch oder schön & hässlich haben hier nichts verloren, denn wir bewegen uns in einem wertfreien Raum, in dem alles erlaubt ist, was persönlich gefällt. Statt viel zu denken, möchte ich für die eigene Körperwahrnehmung sensibilisieren und diese stärken. Eigene Erlebnisse und Eindrücke dürfen ihren "bewegten" Ausdruck finden: mal inspiriert durch die Musik, mal dem eigenen inneren (emotionalen) Impuls folgend. oder eine andere Person beeinflusst deinen Tanz - woher auch immer: tanz die eigenen Impulsen hinaus . mit Freude an neu/ wiederentdeckter Kreativität, Bewegungsfreiheit und Empfindungen. Lass dich mit mir zusammen auf das Abenteuer des freien Tanzens ein! Bequeme Kleidung und dicke Socken mitbringen.

MECHTHILD TASKAS, Kenntnisse in verschiedenen Tanzstilen u.a. zeitgenössischer Tanz beim Leipziger Tanztheater e.V., Ballett, Tribal dance fusion, Jazzdance Motto: "Dance first, think later- that´s the natural order." (S. Beckett)
Teilnahme-Kosten: 15,- | 12,- Euro ermäßigt

Anmeldung dist bis 24.01.2019 erforderlich, da die Teilnehmer*innen-Anzahl begrenzt ist.
Die Anmeldung ist erst durch eine Vorab-Überweisung verbindlich.

Sa., 09.02.19
10:00 - 17:00 Uhr
save the date
Von der Rose zur Hagebutte. Wechseljahre als Chance
WORKSHOP

Workshop-Leitung: KERSTIN LEUBNER
Wechseljahresreferentin, Coach (DGfC), Sozialpädagogin & Kräuterfrau

Wechseljahre sind schweißtreibend. Aber nicht nur. Sie sind auch Zeit für Aufbruch und Neuorientierung mit viel Lebenserfahrung im Gepäck. Mit anschaulichen Materialien, Bildern, Musik und Texten werden wir im Workshop die körperlichen und seelischen Veränderungen in den Jahren des Wechsels betrachten. Die Frauen kommen miteinander ins Gespräch und ihnen eröffnen sich Wege, wie sie wertschätzend und selbstbestimmt die Wechseljahre gestalten können. Jede Frau erhält ein Skript zum Mitnehmen. Bitte eine Kleinigkeit fürs gemeinsame Mittagessen und eine Decke und warme Socken mitbringen!
Teilnahmegebühr: 50,- | 38,- Euro ermäßigt

Anmeldung bitte bis zum 07.02.2019