Ausstellungen
Ausstellungen/ Galerie

In den über 18 Jahren Galerie-Tätigkeit der Frauenkultur Leipzig hat sich der Ort als wichtiger Raum für Ausstellungen von Künstlerinnen aus dem professionellen wie autodidaktischen Bereich etabliert. In allen geschichtlichen Zeitepochen war die Bildende Kunst neben der Sprache wichtigste Form der Artikulation in allen sozialen Schichten von Gesellschaftssystemen. Durch die minimalen materiellen Voraussetzungen wie den fast unbegrenzten Varianten des bildnerisch kreativen Tätigseins fungiert unverändert im Unterschied zu anderen Kunstgenres die Bildende Kunst als ein alltägliches und spontanes Ausdrucksmittel insbesondere für Frauen.

Die Ausstellungsräume in der Frauenkultur Leipzig werden multifunktional genutzt. D.h. alle Ausstellungen sind in die anderen Veranstaltungsangebote eingebunden und werden dadurch auch von BesucherInnen wahrgenommen, deren Interesse nicht explizit auf die Bildende Kunst gerichtet ist. In diesen Rahmen ist für alle BetrachterInnen ein offener und unbefangener Umgang mit Kunst möglich.
Do., 21. 09. 17
19:00 Uhr
Per Rad neue Horizonte entdecken
AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG
SABINE MEHNERT, Leipzig

Beim Radfahren durch andere Länder gibt es viel Gelegenheit, das Land und die Menschen im eigenen Tempo zu entdecken. Schon bei den Vorbereitungen für die Reise wächst die Neugier.

Für Sabine Mehnert ist das "Entdecken per Fahrrad" fast schon Passion, sie bereiste bereits Länder wie Armenien, Georgien, den Iran, Lappland, das Baltikum...
Zu sehen sind Fotos von den letzten Reisen im Kaukasus, die beeindruckende Begegnungen mit den Menschen vor Ort und deren Kultur widerspiegeln.
Eintritt: frei